Aufgrund von Wartungsarbeiten an der Bobbahn finden nach dem 08. September keine Sommerbobfahrten mehr statt.

 

S
O
C
I
A
L




M
E
D
I
A
  • Die Formel 1 des Wintersports

    Mit bis zu 130 Stundenkilometern durch den Eiskanal
  • Bobfahren in der warmen Jahreszeit

    Am bayerischen Königssee gibt es das Bobfahren auch in der warmen Jahreszeit
  • Die Formel 1 des Wintersports

    Im original Rennbob durch den 1.200 Meter langen Eiskanal am Fuße des Watzmanns
  • 1
  • 2
  • 3

Teilnahmebedingungen


 

  • Häufig gestellte Fragen

  • Voraussetzungen

  • Verzichten Sie

  • Haftungsausschluss


TICKETS / TERMINE
Was ist der Unterschied zwischen einem Ticket und einem Gutschein?
Ein Gutschein hat keinen fixen Termin, dieser muss zur Teilnahme in ein termingebundenes Ticket umgewandelt werden.
Wie erhalte ich mein Ticket / meinen Gutschein?
Ihr Ticket / Ihren Gutschein erhalten Sie sofort nach Kauf als Download und per E-Mail zum selbst ausdrucken.
Wie wird ein Gutschein eingelöst?
Gutscheine können bei Buchung einer termingebundenen Sommer-/Taxibobfahrt auf unserer Internetseite eingelöst werden.
Sind die Tickets nur an dem angegebenen Termin gültig?
Ihr Ticket ist nur an dem Tag gültig der auf Ihrem Ticket vermerkt ist.
Wann werden die Taxibob Termine veröffentlicht?
Die Winter-Termine werden im September, die Sommer-Termine im April veröffentlicht.
INFORMATIONEN
Wann und Wo ist der Treffpunkt?
Der Treffpunkt befindet sich am Auslauf (Ziel) der Bobbahn, parken können Sie unterhalb der Bahn. Seien Sie bitte 15-30 Minuten vor dem gebuchten Termin am Treffpunkt.
Kann ein eigener Helm verwendet werden?
Sie können Ihren Helm gerne benutzen, wenn es sich um einen Vollvisierhelm ohne Schäden handelt.
Benötige ich neben einem Helm noch weitere Sicherheitskleidung?
Da sich der Körper während der Fahrt innerhalb des Bobs befindet wird lediglich ein Helm benötigt.
Was soll ich anziehen?
Da Sie an der Bobbahn von Eis umgeben sind sollten Sie warme Kleidung, Mütze und Handschuhe tragen.
Werden die Fahrten auch bei schlechtem Wetter wie Regen oder Schneefall durchgeführt?
Die Taxibobfahrten werden bei jedem Wetter durchgeführt, bei starkem Regen oder Schneefall kann es aber zu Verzögerungen kommen.
Gibt es ein Video meiner Fahrt?
Ein USB-Stick mit Ihrem persönlichen Fahrvideo kann bei der Buchung oder vor Ort gekauft werden.
EXTERNE TICKETS
Einmalige-Erlebnisse.de
Um einen Gutschein von Einmalige Erlebnisse einzulösen kontaktieren Sie diese bitte direkt unter 0800 - 90 888 70 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Geschenkidee.de
Um einen Gutschein von Geschenkidee einzulösen senden Sie uns bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Ihrer Gutschein- und Bestellnummer sowie Teilnehmername und dem gewünschten Termin.
Jochen-Schweizer.de
Um einen Gutschein von Jochen Schweizer einzulösen gehen Sie bitte auf www.jochen-schweizer.de/einloesen und folgen Sie der Menüführung.
JollyDays.de
Um einen Gutschein von JollyDays einzulösen gehen Sie bitte auf www.jollydays.de/gutschein-einloesen und folgen Sie der Menüführung.MyDays.de
Um einen Gutschein von MyDays einzulösen gehen Sie bitte auf www.mydays.de/einloesen und folgen Sie der Menüführung.

Auch wenn Sie diese Risikobereitschaft mitbringen, gibt es keine hundertprozentige Garantie, dass unsere Piloten Sie als fahrtauglich einstufen. Haben Sie in Vorfreude auf Ihr Abenteuer ein Glas zu viel getrunken, oder ist eine Mitfahrt aufgrund Ihrer körperlichen Konstitution im Sinne des Sicherheitsaspektes nicht umsetzbar, besteht die Möglichkeit einer Untersagung der Mitfahrt.

Körperliche Fitness
• Keine Vorschädigungen (insbesondere an Bandscheiben, Wirbelsäule, Knochen, Herz-Kreislauf)
• Keine organischen Erkrankungen
• Mindestalter Winterbob: 16 Jahre (unter 18 Jahre mit Unterschrift beider Erziehungsberechtigter)
• Mindestalter Sommerbob: 14 Jahre (unter 18 Jahre mit Unterschrift beider Erziehungsberechtigter)

Auch wenn Sie diese Risikobereitschaft mitbringen, gibt es keine hundertprozentige Garantie, dass unsere Piloten Sie als fahrtauglich einstufen. Haben Sie in Vorfreude auf Ihr Abenteuer ein Glas zu viel getrunken, oder ist eine Mitfahrt aufgrund Ihrer körperlichen Konstitution im Sinne des Sicherheitsaspektes nicht umsetzbar, besteht die Möglichkeit einer Untersagung der Mitfahrt.

• Wenn Sie schwanger sind
• Wenn Sie körperlich nicht fit sind oder mit Vorschädigungen des Bewegungsapparats, insbesondere der Wirbelsäule, vorbelastet sind
• Wenn Sie zu Osteoporose neigen
• Wenn Sie Herz-Kreislaufbeschwerden haben
Wenn Sie unsicher sind, den körperlichen Anforderungen zu genügen, lassen Sie sich vorher ärztlich untersuchen!
• Wenn Sie nicht damit einverstanden sind gefilmt zu werden, Die Kunsteisbahn Königssee ist aus Gründen der Sicherheit videoüberwacht

Den Kick der Abfahrt durch den Eiskanal können Sie nur erleben, wenn Sie uns schriftlich geben, dass Sie sich über Ihre Risiken im Klaren sind und Sie bereit sind, diese eigenverantwortlich zu tragen (Haftungsausschlusserklärung) und auch sonst unsere Teilnahmebedingungen akzeptieren.

  1. Bob fahren ist auch für die Co-Piloten/-innen eine sportliche Herausforderung. Bei aller Sorgfalt der erfahrenen Piloten kann ein Sturz nicht ausgeschlossen werden. Die hohen Geschwindigkeiten und die Fliehkräfte erfordern Ihre vollständige Gesundheit und eine herausragende körperliche Konstitution! Besonders Ihre Wirbelsäule und die Bandscheiben werden stark beansprucht. Wenn Sie Bedenken haben den körperlichen Anforderungen zu genügen, dann verzichten Sie auf die Bobfahrt! Bei dieser Risikosportart handeln Sie auf eigene Gefahr. In seltenen Fällen (1 pro 1000 Abfahrten) kann es auch ohne Sturz zu schwerwiegenden Verletzungen (z.B. Wirbelkörperfraktur) kommen.

  2. Sie können als Co-Pilot/-in im Bob nur mit Sicherheitsausrüstung, insbesondere mit einem Sturzhelm teilnehmen. Bitte überprüfen Sie vor Abfahrt den Sitz des Helms und sagen Sie dem Piloten sofort, wenn Sie damit Schwierigkeiten haben.

  3. Die Sicherheit des Teams und Ihre eigene Sicherheit hängen davon ab, dass Sie bestimmte Verhaltensregeln strikt einhalten. Deshalb müssen Sie unbedingt die Anweisungen des Piloten beachten.

  4. Mit Ausnahme der vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Herbeiführung eines Schadens ist eine Haftung des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland (BSD), der Organisatoren und Piloten ausgeschlossen. Der BSD steht für die fahrlässige, grob fahrlässige oder vorsätzliche Herbeiführung eines Körperschadens nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften ein.

  5. Eine Teilnahme als Co-Pilot/-in im Rennbob-Taxi ist erst ab 16 Jahre, im Sommerbob-Taxi erst ab 14 Jahre, und nur mit gültigem, persönlich unterschriebenem Ticket und reserviertem Termin möglich. Bei minderjährigen Teilnehmern unter 18 Jahre muss ein gesetzlicher Vertreter diese Unterschrift leisten.
    Der Ausfall eines Termins oder Zeitverschiebungen sind möglich. Der Ausschluss eines/-er Co-Piloten/-in liegt im Ermessen des Veranstalters oder der verantwortlichen Piloten.

  6. Kann eine Abfahrt, gleich aus welchen Gründen, nicht durchgeführt werden, erstattet der Veranstalter den bereits bezahlten Fahrpreis abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20%. Ein drüber hinaus gehender Schadenersatz (z. B. Fahrt-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten) ist ausgeschlossen.

machata.com GbR

+49 (0)8657 9839904
info@rennbob-taxi.com

Eisarena KönigsseeBob- und Schlittenverband
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok